Ein Hörgerät benötigt generell eine Batterie um seine Funktion gewährleisten zu können. Die übliche Bauform dieser Batterien ist die einer Knopfzelle.

Insgesamt sind heute vier verschiedene Batteriegrößen verfügbar, welche sich durch Bezeichnung, Farbcodierung und Baugröße unterscheiden lassen. Die benötigte Batteriegröße ist abhängig vom Hörgerätetyp.

Bezeichnung Farbe Kapazität (in mA/h) Lebensdauer (in Tagen)
ZL-10 120 4-5
ZL-312 180 7
ZL-13 320 14
ZL-675 650 14-21

Da der Energiebedarf aktueller Hörgeräte sehr hoch ist, kommen heute nur noch Zink-Luft-Batterien zum Einsatz. Diese zeichnen sich durch eine hohe Kapazität und damit verbunden eine hohe Langlebigkeit aus. Ein weiterer Vorteil dieser Zink-Luft-Batterien ist, dass die Spannung bis zur Entladung konstant bleibt. Das bedeutet, die Batterie gewährleistet durch diese Eigenschaft eine stabile Funktion des Hörgerätes bis zur vollständigen Entladung.

BatterienBei dem Umgang mit diesen kleinen Batterien sollte immer beachtet werde, das vor der unmittelbaren Verwendung der Batterie in einem Hörgerät, die aufgebrachte Schutzfolie entfernt werden muss. Damit die Batterie ihre volle Leistung entfalten kann, sollte diese ca. 1-2 Minuten nach entfernen der Schutzfolie noch nicht in das Hörgerät eingelegt werden.

Bei uns im Fachgeschäft erhalten Sie ausschließlich Marken-Hörgerätebatterien in höchster Qualität!